#wirmachendiewelle – das BOSANOVA-Team rockt…

Teamfoto BOSANOVA Agentur für Communication & Event, KölnDas Team von BOSANOVA, Köln; © S. Stein, 2016

Wir, das sind die Ladies von BOSANOVA – der Kölner Agentur für Kommunikation und Events.

Wir machen die Welle – für jedes Projekt, ob groß ob klein – ob nah ob fern, ob aus privatem Anlass oder geschäftlich, ob zum Spaß oder aus Vergnügen. Denn das was unsere Kunden wollen, steht bei uns im Mittelpunkt.

Weil wir Frauen sind, bringen wir wie Männer vollen Einsatz und stehen leidenschaftlich ein für das, was wir tun!
Wie beim Rugby bilden wir sowohl die Frontspitze und treiben das Projekt voran. Daneben sind wir aber auch die, die das Gedränge zusammenhalten (wenns im Projekt so richtig wild zur Sache geht) und damit alles stabilisieren.

Für uns zählt immer das beste Ergebnis. Dafür stehen wir ein. Mutig, selbst- und verantwortungsbewusst. Mag das Rugby-typische Gedränge manchmal noch so wild und unüberschaubar wirken!

Jetzt aber ran! Lernt uns kennen! Hier im Blog erzählen wir, weshalb wir alles können, außer strunzen, was uns antreibt und wie es bei und mit uns ausschaut – vor und hinter unseren Kulissen!

Euer Team von BOSANOVA: Jenny, Sabrina, Caro und Bianca

Foto Team: © Sandra Stein, 2015
Collage: © BOSANOVA

 

Jenny Fischer, Produktionsleitung bei BOSANOVA, Foto: © 2016

Jenny Fischer | Produktionsleitung

Motto (§ 3 – Kölsches Grundgesetz):

„Et hät noch immer
jot jejange!“

 

Besondere Kennzeichen:

Echt kölsche Mädche. Jeck op kölschen Fasteleer. Immer op Jück – hät den Durschblick und is bei BOSANOVA et Häätz mit vill Spaß!

Position: Als Produktionsleitung hält sie die Fäden der Produktion zusammen, lebt ihr Motto („Es ist noch immer gut gegangen!“), lernt aus den Erfahrungen und ist mit ihrer offenen Art strahlendes Herzstück der Agentur.

Mehr hier in ihrem XING-Profil.

Bianca Schiffgens, Produktionsleitung bei BOSANOVA, Foto: © 2016

Bianca Schiffgens | Produktionsleitung

Motto (§ 4 – Kölsches Grundgesetz):

„Watt fott is is fott!“

 

Besondere Kennzeichen:

Et jeht immer immer wigger, immer wigger witt et john…!

Position: Von 0 auf 100 in allen Lebenslagen. Bei ihr gibt es nichts, was nicht funktioniert. Sie denkt schnell, setzt um, packt an und motiviert – im Team und mit den Kunden immer auf Augenhöhe. Vielseitig, pragmatisch und komprimiert, immer da, wo sie gebraucht wird – unser BOSANOVA Chamäleon.

Mehr auf Instagram und bei XING.

Voigt

C. Voigt, Projektleitung bei BOSANOVA, Foto: © 2016

Caro Voigt | Projektleitung

Motto (§ 7 – Kölsches Grundgesetz):

„Wat wellste maache?“

Besondere Kennzeichen:

En Sonnesching – em Hätze un en d’r Siel! Das ist sie. Und packt an, denkt voraus und macht. Einfach genial!

Position: Als Projektleitung ist sie da zur Stelle, wo sie gebraucht wird. Getreu ihrem Motto „Was willste machen?“ hat sie die Ruhe weg und ist somit die perfekte Ergänzung für alles was ansteht. Mit Herz, Hirn und Humor!

Mehr über sie? Gibt’s in ihrem XING-Profil.

Stremmel

Sabrina Stremmel, Geschäftsführung bei BOSANOVA, Foto: © 2016

Sabrina Stremmel | Geschäftsführung

Motto (§ 2 – Kölsches Grundgesetz):

„Et kütt wie et kütt“

Besondere Kennzeichen:

Dat Häätz op de rechte Fleck! Das hat Sabrina. Sagen die, die es wissen müssen: Team, Kunden, Dienstleister, Freunde….

Position: Als Geschäftsführerin sorgt sie dafür, dass jeder das bekommt, was er braucht: Kreativität. Verlässlichkeit. Verantwortungsgefühl – aber bitte mit Humor und Gelassenheit – ganz nach dem Motto: „Es kommt (sowieso) wie es kommt!“.

Mehr in ihrem XING-Profil, auf Instagram oder Facebook.

Tipp: Wer mit der kölschen Sprooch noch so seine Schwierigkeiten hat – es gibt ein Kölsch-Wörterbuch. Für Wissbegierige: die Kölsch-Akademie – aber der allerbeste Tipp ist der
Deutsch-Kölsch-Übersetzer! Einfach mal ausprobieren! (oder op kölsch: Eifach ens ausprobiere! 😉

1 Kommentare

  1. Pingback: Eventplanung: 10 goldene Regeln für ein gelungenes Firmenevent – Wir machen die Welle! Blog von BOSANOVA Agentur für Communication & Event, Köln

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.