Im Interview: Martin Schäfer – WOYTON Chef, Kaffeeexperte und Cascara Sparkling Erfinder

BOSANOVA und CASCARA - wir machen die Welle

In unserer Interviewreihe stellen wir Kooperationspartner und Menschen aus unserem Netzwerk vor, die mit uns die Welle machen. Diesmal: Martin Schäfer, Gründer und Geschäftsführer der Cafékette WOYTON, seines Zeichens Kaffee-Experte und Erfinder des neuen Trendgetränks CASCARA Sparkling, das wir gerade in unserer Agentur ausgiebig testen konnten.

BOSANOVA und Martin Schäfer – wir machen die Welle für Fairness und Nachhaltigkeit mit Geschmack

BOSANOVA-Redaktion: Sabrina: Wie kam es zu dem „Trinktest“ von CASCARA und was verbindet Martin Schäfer und BOSANOVA darüber hinaus?

Sabrina: Über einen gemeinsamen Bekannten haben wir die Idee verfolgt und einfach mal angeklopft. Innerhalb weniger Tage war der Drink im Büro und der Inhalt hat uns alle sehr überzeugt! Die gemeinsame Verbindung ist das Design, die Natürlichkeit und der Nachhaltigkeitsansatz. Also im Sinne von #wirmachendiewelle – mit Verantwortungsbewusstsein und Fairness für Nachhaltigkeit sorgen – das gefällt uns!

BOSANOVA-Redaktion: Martin, wie kamst Du als Kaffeeexperte auf die Idee, dieses Getränk zusammen mit der Gaffelbrauerei in Flaschen abgefüllt auf den Markt zu bringen?

Martin Schäfer: Wir haben Cascara auf einem unserer Sourcing Trips in Mittelamerika entdeckt. Dort tranken die Feldarbeiter einen Teeaufguss aus den Kaffeekirschen. Das hat uns natürlich neugierig gemacht. Wir nahmen etwas Cascara mit nach Hause und servierten den unseren Gästen. Die Begeisterung war groß und seit dem gibt’s in unseren Cafés Cascara als Eistee oder Schorle. Cascara erfreut sich seit 2011 immer größerer Beliebtheit. Da lag der Gedanke nahe, das Getränk in die Flasche zu bringen. Mit Gaffel haben wir dann seit 2014 gemeinsam an dieser Variante gearbeitet und im Mai 2015 erstmalig abgefüllt.

BOSANOVA-Redaktion: Als Gründer und Geschäftsführer der Cafékette WOYTON ist Kaffee ja deine Leidenschaft. Wie passt das jetzt zu CASCARA Sparkling?

Martin Schäfer: Ja die Leidenschaft ist ganz klar Kaffee! Und das mit allen Facetten: vom Anbau über die Aufbereitung und Röstung bis zur Zubereitung.
Es ist spannend zu erleben wie unterschiedlich Kaffee schmecken kann und wie entscheidend alle vier Schritte der Wertschöpfungskette für die Qualität und den Geschmack sind.
Die Idee hinter Cascara Sparkling war und ist, ein koffeinhaltiges Erfrischungsgetränk zu kreieren, dass nicht süß ist. Die bisher erhältlichen Colas und Energydrinks enthalten synthetisches Koffein. Dieses synthetische Koffein ist sehr bitter und deshalb werden große Mengen Zucker oder Zuckerersatzstoffe beigemischt. Unser Koffein ist ganz natürlich und kommt aus der Kaffeekirsche. Durch die besondere Aufbereitungsmethode erhalten wir zudem eine natürliche Süße.

BOSANOVA-Redaktion: Welche Rolle spielst Du bei Cascara in der Zusammenarbeit mit Gaffel, die das Getränk herstellen und vertreiben?

Martin Schäfer: Ich bin bei Cascara für das Sourcing zuständig. Gemeinsam mit meinem Team sorge ich dafür, dass wir immer ausreichend Rohstoff zur Verfügung haben. Da es sich bei Cascara um ein relativ neues Produkt handelt ist das gar nicht so einfach. Wir arbeiten intensiv mit unseren Partnerfarmen an den richtigen Ernte- und Aufbereitungsmethoden um den ursprünglichen Geschmack zu erhalten und einen hohen Qualitätsstandard zu gewährleisten. Unsere Cascara-Kirschen werden „natural“ aufbereitet, das heisst, die Kirschen werden nach der Ernte erst an der Sonne getrocknet bevor die Frucht vom Kern entfernt wird. Durch Cascara haben unsere Partner eine höhere Wertschöpfung auf ihrer Farm – dies gibt ihnen neue Möglichkeiten bei Anbau- und Arbeitsbedingungen. Auch hieran arbeiten wir gemeinsam. Unser Cascara wird in Einklang mit der Natur angebaut und fördert die Biodiversität vor Ort.

BOSANOVA-Redaktion: Habt ihr für Cascara eine Vision, wo es langfristig hingehen soll?

Martin Schäfer: Mit Visionen sind wir vorsichtig. Im Moment freuen wir uns, dass es gelungen ist, Cascara zur Marktreife zu bringen und dass unser Produkt einen so großen Zuspruch erfährt. Insbesondere freut uns dies auch für unsere Partnerfarmen in Mittelamerika, die nun eine zusätzliche Einnahmequelle haben und dadurch nachhaltiger wirtschaften können.

BOSANOVA-Redaktion: Danke für das Gespräch, Martin.
cascara-testtrinker-kl

Cascara Testtrinker – bei BOSANOVA; © 2016

Das BOSANOVA-Testurteil:

„Unser neuer Agenturdrink! Liegt gut in der Hand, macht wach, ist süffig und gesund!
Für uns auf jeden Fall die clevere Alternative zu Coke und süßen EnergyDrinks.
DANKE für´s TESTTRINKEN!“

Mehr zu Cascara Sparkling? http://www.cascara-sparkling.de
Hier wird geröstet: Rösterei Vier: https://www.facebook.com/RoestereiVier/

Sie wollen auch Cascara-Tester werden? Unter http://cascara-testtrinker.de mehr erfahren.

 

Foto: © istockphoto.com/dmbaker

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.