Charity-Challenge für BOSANOVA: Wie weit würdest Du gehen?

Challenge: Heidschnucken-Alarm bei BOSANOVA GmbH, KölnCharity-Challenge 'Wie weit würdest Du gehen?' Heidschnucken-Alarm - unser Beitrag von BOSANOVA Agentur für Communication & Event, Köln, Foto: © www.pixabay.com

Challenge gestartet. ‚Wie weit würdest Du gehen?‘ heißt die Kampagne von terre des hommes – die wir bereits Ende November im Rahmen unserer Interview-Reihe vorstellten. Jetzt ist es auch für uns soweit: Heidschnucken-Alarm! Was das heißt und wie wir BOSANOVA-Ladies die Kampagne rocken werden – wenn Sie uns lassen – lesen Sie hier…

Charity-Challenge – so weit geht BOSANOVA für Kinderprojekte von ‚terre des hommes‘

Heidschnucken-Alarm im Bergischen Land!

Achtung, das BOSANOVA Team rückt an: 5 Mädels, 4 Schafe und ein Scherer – das erwartet den kleinen Bauernhof im Bergischen. In ländlicher Idylle gackern bisher nur die Hühner und grasen die Schafe, zum Beispiel langhaarige, gehörnte Heidschnucken. Aber so richtig lustig wird’s erst, wenn wir anrücken und loslegen.

Auf die Heidschnucke, fertig los: Schafe von den Beinen holen, aber bitte gut festhalten! Sonst lassen sie sich nicht so leicht von ihrer Wolle befreien. Damit sich auch nachher alle wollfrei wohlfühlen, gehört das Stallausmisten selbstverständlich für uns dazu. Es wird hart, stinkig, schweißtreibend – aber ganz sicher auch für alle – Akteure und spätere Zuschauer – richtig witzig! 😉

Sie wollen sehen, wie wir das machen?
Unterstützen Sie unsere Challenge!

Wenn bis zum 30. April 2017 1.000 Euro zu unserer Challenge gespendet worden sind, dann lösen wir diese Herausforderung ein. Versprochen! Ein Beweisvideo dazu gibt es selbstverständlich im Anschluss von uns zu sehen.

Und so leicht geht das – für Sie!

Einfach unsere Challenge aufrufen (hier entlang: Projektseite zur Spendenaktion der Kampagne von terre des hommes ‚Wie weit würdest Du gehen?‘), dem Spendenaufruf folgen und damit unserem Spendenziel ein Stück näher kommen. Am liebsten diese Challenge weiter teilen, damit möglichst viele davon erfahren und im besten Fall selber mitmachen.

Sind Sie dabei?

Wir freuen uns auf möglichst viele Unterstützer für diese Aktion.
Übrigens: Erreichen wir unser Spendenziel, kann damit ein unterstützes Kind vier Monate lang zur Schule gehen. Wenn das nicht Grund genug für unseren Einsatz ist. Also: Goooo!

Ihre Sabrina Stremmel und das gesamte BOSANOVA-Team.

Lesetipp: Mehr über die Charity-Aktion: Carsten Fuchs von ‚Gute Botschafter‘ bei uns im Interview.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.