Messeplanung: Last-Minute-Action im BOSANOVA Team

Messeplanung: Last Minute Action bei BOSANOVAMesseplanung: Last Minute Action im BOSANOVA-Team Collage: © BOSANOVA Agentur für Communication & Event, Köln, 2018 (Foto: © privat)

Messeplanung ist ein Prozess. Angefangen vom Konzept, den ersten Skizzen, über die Umsetzung, die Anpassung der Maßnahmen an die sich oftmals noch ergebenden Änderungswünsche oder Vorgaben, die Rücksprachen mit Messebauern und den Fachabteilungen und, und, und. So weit so gut. Meist kommt am Ende nicht mehr das gleiche raus wie anfangs geplant! Aber – wir lieben es. Und dass, obwohl es Last-Minute eigentlich immer etwas zu erledigen gibt. Langeweile? Keine Spur! Einblicke in den „ganz normalen“ Wahnsinn einer Messevorbereitung? Hier entlang … 

Messeplanung: Challenge accepted

Wer schon mal an der Planung einer Messe beteiligt war, ob auf Seiten einer betreuenden Agentur oder im Unternehmen für die Planung und Umsetzung verantwortlich, weiß wovon wir reden. Wer eine Messe plant ist in einen Prozess involviert, der selten gradlinig verläuft.

Wenn unser Konzept nach den Budgetvorgaben des Kunden Anklang gefunden hat und wir uns an die Umsetzung machen, heißt das noch lange nicht, dass es dann „einfach so“ sukzessive abgearbeitet werden kann. Dafür gibt es häufig zu viele Variablen, die im Laufe des Planungsprozesses doch stärker Einfluss nehmen können als man anfangs vielleicht denken mag:

  • Bleibt es bei der Standgröße?
  • Wird aus „Think big“ eventuell „build small“?
  • Ändern sich die Motive? Wie viele und wann?
  • Ganze Kampagnen? Mit welchem Vorlauf?
  • Oder wird ein Relaunch doch nicht mehr rechtzeitig vorab verabschiedet?

Ganz zu schweigen von den Abstimmungsprozessen – jeder weiß es: Je mehr Menschen im Prozess- und Projektmanagement beteiligt sind, desto größer die Herausforderung.

Das Rad dreht sich – je näher am Termin desto schneller

Vor Messen geht es daher meist schlaflos zu in Agenturen — auch bei exzellenter Vorbereitung.
Der Kunde ist König und auch nach Abgabeschluss stehen wir natürlich Gewehr bei Fuß
um alles möglich zu machen!

  • Die Grafik wird im letzten Moment doch noch mal getauscht / neu gedruckt / mit anderem Claim versehen
  • Hostessen passen doch nicht in die angegebene Größe 36 …
  • Die Spedition hat die Flyer nicht fristgerecht geliefert …
    Bosanova druckt auch nachts … gar kein Problem!
  • Ach ja: Limo in Bügelflaschen aus Deutschland – selbstverständlich sorgen wir auch für den Hingucker am Stand!
    [Und finden es großartig, dass sich der Kunde von unseren Ideen hat inspirieren lassen! ;-) ]

Von der Messeplanung zum fertigen Messestand – immer wieder großes Kino

Steht der Stand und der Kunde begrüßt die ersten Gäste (und ist im Tagesgeschäft seiner Messe angekommen) ist für uns Zeit zum Verschnaufen. Und auch mal die Gelegenheit bei der Konkurrenz vorbei zu schnuppern. Gut, wenn man am Ende des Tages feststellt, dass es allen irgendwie ähnlich geht. Hervorragend, wenn dann das gemeinsam verabschiedete Konzept aufgeht und schließlich alle zufrieden sind.

Sabrina Stremmel: Messeplanung, Messedesign und Messebau

Sabrina Stremmel, Inhaberin BOSANOVA Agentur für Communications & Events, Köln; Foto: © Sandra Stein Fotografie

Warum ich das Messegeschäft so liebe?

1.) Vom Entwurf in klein im Echten stehen – jedesmal ein Erlebnis!

2.) In harten Rahmenbedigungen großartig kreativ sein – was will man mehr?

3.) Wirtschaftsförderung durch Kaffeeverbrauch! #hauptsachekaffeeläuft

Sie wollen das BOSANOVA-Team kennenlernen? Auf der ANGA COM vom 12. bis 14. Juni 2018 in Köln sind wir vor Ort – gerne vereinbaren wir einen Kennenlern-Termin.
Rufen Sie uns an unter+49 221 66 95 86-0 oder mailen an bs(ät)bosa-nova.com.

Linktipps:

Von der Kunst der Messe Miniature: Warum ein kleiner Messestand zwar eine Herausforderung, aber kein Hindernis ist!

Eventplanung: 10 goldene Regeln für ein gelungenes Firmen-Event

Vorsicht: Messedesign-Baustelle: Wir werkeln an neuen Messe- & Design-Konzepten