Netzfundstücke 09-2018: Messen, Event und Social Media

Netzfundstücke zu Event und Live-KommunikationLinksammlung: Nicht reinhören, sondern reinlesen empfiehlt BOSANOVA Communication & Event GmbH, Köln © 2016-2018

Wie messeaktiv sind Top-Entscheider deutscher Unternehmen und Behörden? Was macht gutes Event-Design aus? Wie süchtig sind Jugendliche nach Social Media? Unsere Netzfundstücke drehen sich diesmal um Messen, Event & Kommunikation via Social Media. Was wir im September aus dem Netz gefischt haben, erfahren Sie hier…

Netzfundstücke 09-2018: Messen, Event & Social Media

Wie messeaktiv sind Deutschlands Entscheider?

Die Ergebnisse liefert die aktuelle Leseranalyse Entscheidungsträger in Wirtschaft und Verwaltung, LAE e.V., einem Zusammenschluss von Verlagen und dem Verband der Media-Agenturen: Von den Entscheidungsträgern wie Geschäftsführer, Vorstandsmitglieder oder auch Amtsleiter aus deutschen Unternehmen und Behörden besuchen 87 % Messen, 71 % sogar mindestens einmal jährlich. Auch jüngere Entscheider besuchen überdurchschnittlich oft Messen.

Von insgesamt 2,93 Mio. Entscheidern in deutschen Unternehmen und Verwaltungen sind 81 % zumindest gelegentlich Messebesucher, nur 18 % nutzen dieses Medium gar nicht. 33 % der Entscheider sind mehrmals im Jahr auf Messen unterwegs.

Die LAE-Studie ergab, dass gerade jüngere Entscheider bis 39 Jahre Messen überdurchschnittlich stark nutzen. Dabei ragen neben Top-Entscheidern gerade auch Führungskräfte aus Forschung & Entwicklung/Konstruktion heraus (92 % gehen auf Messen) sowie Beschäftigte in Führungspositionen aus dem Bereich Einkauf/Beschaffung (mind. 87% besuchen gelegentlich Messen).

Die AUMA kommt in einer Studie aus 2015 zu ganz ähnlichen Ergebnissen, wie auch das events-magazin.de berichtet.

 

Was macht gutes Event-Design aus?

Das fragte sich das Team von doo im gleichnamigen Event Knowhow Blog, bei dem sich immer wieder mal ein Besuch lohnt wie wir meinen. Dabei identifizieren sie 6 wesentliche Elemente eines schönen, ansprechenden Event-Designs. Natürlich liegt Schönheit immer im Auge des Betrachters, aber genau diese Erkenntnis ist auch Grundlage für passendes Design:

  • Die Kombination aus Ästhetik und Funktionalität sollte immer die Basis bilden
  • Wahrnehmung: Wie wirkt die Event-Location auf die Teilnehmer?
  • Orientierung: Was unterstützt die Teilnehmer darin?
  • Fokussierung: Wohin sollen die Teilnehmer geleitet werden? Was bildet den Mittelpunkt?

Welche Elemente die Autorin daraus konkret ableitet, lesen Sie im Doo-Blog.

Lesetipp: Zu Messen und Event-Design & Design-Thinking Themen gibt’s Spannendes auch bei uns im Blog …

Vorsicht Messedesign-Baustelle: Wir werkeln an neuen Messe- & Designkonzepten

Im Interview: Christian Schmachtenberg, Designer, Vordenker & Nachwuchsförderer

 

Jugendliche: Ab wann sind sie bereits süchtig nach Social Media?

Fragen Sie sich bei Ihren Kindern auch manchmal: Ist das jetzt schon Suchtverhalten?
Nach einer telefonischen Befragung von 1.001 Teilnehmern im Alter von 12 bis 17 Jahren, die forsa für eine Studie der DAK und des Deutschen Zentrums für Suchtfragen am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf durchgeführt hat, könnten bis zu 100.000 Kinder und Jugendliche Social Media abhängig sein.

Demnach sagen 34 %, dass sie oft soziale Medien nutzen, um nicht an unangenehme Dinge denken zu müssen.

Ein genauerer Blick auf das Social Media Verhalten des Nachwuchses lohnt sich also immer, auch im Sinne der Gesundheit und des Wohlbefindens.

 

Infografik: Suchtfalle Social Media? | Statista Mehr Infografiken finden Sie bei Statista

Quelle: Statista 

Und jetzt Sie ….

Welche Netzfundstücke haben Sie im September besonders beeindruckt? Worüber sind Sie gerade gestolpert? Verraten Sie es uns. Gerne hier im Blog oder treffen Sie uns im Netz.

Einblicke in die Welt von BOSANOVA?
Gibt’s nicht nur hier sondern auch auf Instagram. Wir freuen uns, wenn Sie mal vorbeischauen.

 

Ihre Sabrina Stremmel und das Team von BOSANOVA

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.