StartupCon am 18.09. in der Kölner Lanxess-Arena: Mehr Vielfalt & Sichtbarkeit für Gründer

StartupCon Lanxess ArenaStartupCon, die fünfte Auflage, erneut in der Kölner Lanxess Arena; Foto: © obs/business-on.de Christian Weis GmbH/Lanxess arena, 2016

Wenn am 18. September zum fünften Mal Deutschlands größte* Messe und Konferenz für Startups (*lt. Veranstalter) – die StartupCon – stattfindet, gibt es neben der Startup-Expo auch ein prall gefülltes Bühnenprogramm mit Awards, Pitches, Investoren-Panels und Vorträgen. Lesen Sie hier, was sich die Gründermesse in diesem Jahr auf die Fahnen schreibt und welche Startups aus dem BOSANOVA Netzwerk sich dort präsentieren …

StartupCon – 5. Gründermesse und Expo setzt noch stärker auf Diversity

Die Anzahl weiblicher Unternehmerinnen unter den Startups in Deutschland liegt trotz stetigem Anstieg immer noch weit hinter denen der männlichen Gründer, wie der Deutsche Startup Monitor 2016 des Wirtschaftsprüfers KPMG aufzeigt. (Quelle: Statista)

Infografik: Nur wenige Frauen gründen Unternehmen | Statista Mehr Infografiken finden Sie bei Statista

 

Dabei stagniert auch der Anteil der Gründerinnen, die von Investoren unterstützt werden seit nunmehr sechs Jahren. Wobei Frauen dabei auch weniger Geld als männliche Gründerteams erhalten, wie das Magazin Gründerszene resümiert. Es gibt also noch viel zu tun.

Grund genug, Frauen in der Gründerszene deutlich sichtbarer zu machen – und vermutlich Anlass für die Veranstalter der StartupCon dieses Jahr erstmalig einen FEMALE Startup Award zu vergeben um einen weiteren Schritt in Richtung Gleichberechtigung zu gehen.

StartupCon: Diversität ausdrücklich erwünscht

Vielfalt heißt dabei auch, dass nicht nur Speaker aus den Chefetagen der Wirtschaft und Investitions-Profis die Podien gestalten, sondern deutlich mehr Investorinnen und Gründerinnen insgesamt für ein ausgewogenes, spannendes und vielfältiges Programm sorgen. So plaudern auf vier Bühnen und im Rahmen der gut 100 stattfindenden Paneldiskussionen und Vorträge Expertinnen und Experten der Gründerszene aus dem Nähkästchen erfolgreicher Unternehmen und geben Einblicke in vielfältige Branchen.

Die StartupCon hat sich an einem Tag viel vorgenommen: Mit Formaten wie den Startup Awards (neben FEMALE auch in den Kategorien Food, Tec und Chem), den angebotenen Pitches mit viel Raum für Gründer auf passende Investoren zu stoßen, mit der Startup City der Stadt Köln und den Messeständen der Coworking-Szene, Investoren, Gründerfonds und -zentren u.v.a. wird es neben Impulsen rund ums Gründer-Eco-System vor allem ums Netzwerken gehen.

Mitaussteller Rechtsrheinisches Technologie und Gründer-Zentrum (RTZ) Köln

Mit dem RTZ, allen voran durch die nachhaltige und stets auf Synergien ausgerichtete Netzwerkarbeit von Dr. Heinz Bettmann, der uns hier im Blog schon Rede und Antwort stand, kommen auch GründerInnen aus unseren eigenen Reihen bzw. unserem Experten-Netzwerk auf die Messe:

Bianca Schiffgens, die ihr zweites Standbein und Gründungsbaby DEIN BIZZ – sicher jobwärts präsentiert, bei dem sie Berufsberatung und Berufsorientierung für Jugendliche & ihre Eltern anbietet. Und Martina Troyer, die gemeinsam mit Ehemann Alexander erst letztes Jahr das Team rund um die Event-Reporterin ins Leben rief, das Messe- und Event-Reportagen durchführt.

StartupCon – die Chance auf mehr Sichtbarkeit

Dabei gilt: Egal wie klein der eigene Messestand auch sein mag, die Chance auf mehr Sichtbarkeit ist gerade für Startups bei einer Messepräsenz nicht zu verachten. Ob lediglich mit einem Rollup, Flyern und viel Gründerspirit ausgestattet zum Beispiel am Gemeinschaftsstand – oder mit einem kleinen Budget kunstvoll zur Messe Miniature  (für den ersten eigenen Messestand) –  auf die Ideen und Kreativität kommt es an, da geht meist viel mehr als man sich anfangs vorstellen kann.

Extra-Tipp für StartupCon-Besucher

Am Stand des RTZ Gründerzentrums präsentiert Dr. Heinz Bettmann auch seinen frisch aktualisierten Start-Up-Leitfaden Köln, den er gemeinsam mit Dr. Daniel Opoku herausgibt.

Das mehr als 80-seitige Print-Booklet gibt sowohl Gründern als auch interessierten KMU aus der Kölner Wirtschaft einen umfassenden Überblick über Gründerräume, Infrastruktur mit Ressourcen für Gründer sowie vielfältige Netzwerk-Events in der Start-Up-City Cologne.

Wenn Sie Kontakt zu Gründern, innovativen Ideen oder einfach nur Impulse für Ihr eigenes Business suchen ist die StartupCon sicher einen Besuch wert und eine interessante Ergänzung der ohnehin spannenden Messelandschaft in Köln.

 

Ihre Sabrina Stremmel und das BOSANOVA-Team